Baltikum Souvenirs baltischer Bernstein und Foto Haus i.d. Dünen
Baltikum Souvenirs baltischer Bernstein und Foto Haus i.d. Dünen
LETTLAND Panoramablick auf Riga_shutterstock_1842422797_ Pandora Pictures
LETTLAND Panoramablick auf Riga_shutterstock_1842422797_ Pandora Pictures

Landeskundliche und kulturgeschichtliche Studienreise ins Baltikum


Baltikum
02.09.-15.09.2025 14 Reisetage

Die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen  bieten ganz besondere Reize für eine Reise: beeindruckende Kulturgeschichte, hochspannende wirtschaftliche Entwicklung, wunderbare Naturräume – erfahr- und erlebbar vor Ort. Dazu kommen – und das macht unsere Tour so interessant – die aktuellen politischen Herausforderungen in unmittelbarer Nachbarschaft zu Russland: NATO-Stützpunkt und Bundeswehr sollen die strategisch-politische Dimension des Baltikum aufzeigen. Damit wird ein Bogen gespannt von der Geschichte bis zum aktuellen Fokus der Politik und Strategien der Weltmächte.

 

Geleitet wird die Reise von Prof. Dr. Volker Wilhelmi. Wilhelmi ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein Wegbegleiter der Akademie: als Erdkundelehrer an einem Gymnasium in Bingen, durch seine Tätigkeit am Staatlichen Studienseminar für das Lehramt und vor allem als Honorarprofessor am Geographischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Für die FNA hat er bereits eine ganze Reihe von Studienreisen durchgeführt, u.a. nach Ruanda, Grönland, Usbekistan und Sibirien.

Veranstalter der Reise ist die Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung Ingelheim.

Zu dieser Studienreise veranstaltet das WBZ Ingelheim ein Vorbereitungsseminar, dessen Besuch für den Bildungserfolg der Studienreise dringend empfohlen wird. Dieses Seminar ist im Reisepreis nicht inbegriffen. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Impressionen