USA Süd Mississippi Dampfer_shutterstock 611934152_TeddyandMia

LANDESKUNDLICHE STUDIENREISE IN DIE SÜDSTAATEN DER USA


Landeskundliche, kulturgeschichtliche und musik-ethnologische Studienreise
09.04. bis 25.04.2022 - wegen Corona VERSCHOBEN auf 2023 17 Reisetage

Louisiana, Mississippi, Georgia, Alabama, Tennessee: Die Südstaaten mit ihren unberührten Wäldern und sumpfigen Bayous bieten nicht nur großartige Natur – sie ermöglichen auch einen einzigartigen Blick in die kulturelle und gesellschaftspolitische Geschichte der USA. Auf dieser Studienreise begegnen uns zahlreiche Relikte der alten Südstaatenzeit und Erinnerungen an den Bürgerkrieg zwischen den Nord- und den Südstaaten, Plantagen und zentrale Schauplätze der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung; sie ermöglichen die Auseinandersetzung mit der Geschichte und gesellschaftlichen Rolle der afroamerikanischen Bevölkerung in den USA. Zugleich macht sich diese Reise auch auf eine kulturgeschichtliche und musikethnologische Spurensuche quer durch die amerikanische Musik: Blues, Soul und Rock’n Roll in Memphis, Country in Nashville, Bluegrass in den Apalachen, Cajun und Zydeco in Louisiana und Jazz in New Orleans sind auch Ausdruck ihrer jeweiligen kulturellen und historischen Rahmenbedingungen.

Veranstalter der Reise ist das Weiterbildungszentrum (WBZ) Ingelheim.

Reiseleitung

Impressionen