Costa Rica Arenal shutterstock_226131040_DeLoyd Huenink
COSTA RICA Quetzal (Pharomachrus mocinno)_shutterstock_551809153_Ondrej Prosicky

NATURKUNDLICHE STUDIENREISE NACH COSTA RICA


Naturkundliche Studienreise - 16 Reisetage nach Mittelamerika in eines der artenreichsten Länder der Erde
13.03. bis 28.03.2022 Wegen Corona VERSCHOBEN auf April 2023 16 Reisetage

Die Studienreise umfasst biologische, geographische und kulturelle Erkundungen in einem der attraktivsten Naturtourismusländer. Die Vielfalt naturgeographischer Erscheinungsformen sowie der Tier- und Pflanzenarten ist einmalig; in kaum einem anderen Land ist die Artenvielfalt der Vögel, Reptilien oder Amphibien so groß wie in Costa Rica. Obwohl das kleine Land zwischen Nicaragua und Panama kaum größer ist als das Bundesland Niedersachsen, trennt eine Gebirgskette mit Höhen von über 3000 m das atlantisch-karibische vom pazifischen Küstentiefland. Sie sehen die verschiedenen tropischen Vegetationsstufen von Regenwald bzw. Trockensavannen auf Meereshöhe bis zu den 3000 m hohen Bergnebelwäldern, wandern in Nationalparks, besichtigen aktive Vulkane und artenreiche Schutzgebiete, erleben eindrucksvolle Landschaften und besuchen verschiedene Dörfer.

Veranstalter der Reise ist SRS Studienreisen GmbH Berlin.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reiseleitung